Ihre unverzichtbare Checkliste bei der Autovermietung

Mietwagen im Ausland sind bei Touristen seit Generationen beliebt und die Freiheit, die offene Straße zu erkunden, kann einen Urlaub wirklich zu einem Abenteuer machen.

Aber die Anmietung eines Mietwagens kann ein wenig Kopfschmerzen bereiten, wenn Sie nicht richtig planen. Immer wieder hören wir von Urlaubern, die man erwischte und die am Ende die Rechnung für etwas beglichen haben, was sie hätten vermeiden können.

Um zu verhindern, dass Sie das sind, haben wir mit einer Reihe von Experten auf diesem Gebiet gesprochen, um unsere ultimative Checkliste für Mietwagen zu erstellen. Lesen Sie weiter, um sicherzustellen, dass Sie nie wieder einen Reinfall erleben!

Bevor Sie buchen

Suchen Sie oben und unten nach dem richtigen Angebot.

Buchen Sie nicht nur die erste Autovermietung, die Sie sehen. Um sich Zeit zu nehmen, ein echtes Angebot zu finden, sollten Sie schon lange vor Ihrer Reise nach Ihrem Mietwagen suchen. Wir haben immer wieder festgestellt, dass es durch frühzeitige Buchung möglich ist, Hunderte von Pfund bei einer Anmietung zu sparen.

Recherchieren Sie und stöbern Sie herum. Denke darüber nach, was das Richtige für dich ist: Wie groß muss das Auto sein? Hoffen Sie, dass Sie an verschiedenen Orten abholen und wieder zurückkommen?

Bob Atkinson, Reiseexperte, sagte: „Ein wenig Recherche kann der Unterschied zwischen dem Finden eines Schnäppchens und der Zahlung über die Quote für die Autovermietung sein.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Benzin Regeln verstehen

Wenn Sie Ihre Optionen vergleichen, stellen Sie sicher, dass Sie die Kraftstoffrichtlinie überprüfen, da Sie sich für das Falsche entscheiden, das Sie alle Einsparungen, die Sie bei der Vermietung selbst erzielt haben, auslöschen könnten.

Um zu helfen, hier sind die drei häufigsten Optionen:

Voll bis voll: Sie erhalten einen vollen Benzintank und müssen das Auto voll zurückgeben. Wenn Sie ankommen, um Ihr Auto abzuholen, fragen Sie, wo sich die nächstgelegene Tankstelle befindet, damit Sie kurz vor der Rückgabe nachfüllen können.

Voll bis Leer: Die Autovermietung bittet Sie, im Voraus einen Tank zu bezahlen und können den Wagen leer zurückgeben. Zwei Dinge sind hier zu beachten: Ein leeres Auto zurückzugeben ist extrem schwierig, und Sie bekommen wahrscheinlich eine Prämie für den Kraftstoff, unabhängig davon, ob Sie alles verwenden oder nicht.

Bezahlen Sie für das, was Sie benutzen: Von Ihnen erwartet man, dass Sie den Wagen mit genau der gleichen Menge an Kraftstoff zurückgeben, die Sie beim Verlassen der Vermietstation hatten. Achten Sie darauf, dass Sie dies notieren.

Bevor Sie das Auto abholen

Überprüfen Sie, ob Sie die richtigen Dokumente haben.
Im Jahr 2015 wurde das Papiergegenstück zu Ihrem Fotokartenführerschein von der DVLA zum Schrottplatz verurteilt. An seiner Stelle wurde ein glänzender, neuer digitaler Code eingeführt, um Fahrerinformationen (Punkte, Strafen usw.) mit Autovermietern zu teilen. Das brauchen Sie, wenn Sie Ihr Auto abholen. Sie können diesen 21 Tage vor der Abholung Ihres Fahrzeugs auf der DVLA-Website generieren. Für einen Ansatz mit Gürtel und Klammern empfehlen wir jedoch, das Gegenstück aus Papier aufzubewahren und mitzunehmen.

Eine weitere wesentliche Voraussetzung ist eine Kreditkarte. Es gibt nicht viele Unternehmen, die es Ihnen ermöglichen, ohne eine Art Kaution wegzufahren. Die Kaution selbst wird nicht wirklich von der Karte abgehoben, sondern nur blockiert, bis Sie das Auto zurückgeben. Die Kreditkarte muss auf den Namen des Hauptfahrers lauten; einige Unternehmen akzeptieren auch Debitkarten, aber es ist ratsam, dies vorher zu überprüfen.

Wenn Sie buchen, können Sie auch einen Gutschein der Firma erhalten. Dieser enthält in der Regel die Details Ihrer Miete, also drucken Sie ihn aus, bevor Sie zum Flughafen fahren.

Oh, und ein gültiger Führerschein hilft auch. Nichts verdirbt einen Roadtrip so sehr wie das Auftauchen, um die Räder einzusammeln, nur um zu erkennen, dass man eigentlich nicht legal fahren kann. Es kann bis zu drei Wochen dauern, bis Sie eine Ersatzlizenz erhalten. Achten Sie daher darauf, dass Sie sich rechtzeitig vor Ihrem Urlaub informieren.

Suchen Sie nach Versicherungen für Ihr Auto von der Vermietung

Selbstbeteiligung kann ein schwieriges Konzept für viele Autovermieter sein, aber Sie können bis zu 65% des Preises sparen, den Sie an der Vermietstation berechnen werden, indem Sie Ihre Versicherung online im Voraus kaufen.

Ben Wooltorton sagt: „Wenn Sie zum Vermietungsbüro kommen, haben Sie, wenn Sie eine Versicherung wünschen, nur eine Option: Kaufen Sie bei der Vermietungsfirma. Dies ist in der Regel die teuerste Option und kostet in der Regel zwischen 10 und 15 Euro pro Tag. Dies kann leicht 70 bis 100 Euro zur Miete einer Woche hinzufügen.

„Einige Vermieter verkaufen zwei verschiedene Arten von Versicherungen: eine ist eine Selbstbeteiligung, die der Kunde für alles hält, was er braucht, und eine für Reifen und Windschutzscheiben.

„Manchmal denken die Leute, dass die beiden gleich sind, aber oft sind Reifen und Windschutzscheibe vom Überschuss ausgeschlossen. Wenn der Kunde das dann herausnimmt, sieht er sich eine Rechnung von etwa 150 Pfund allein für die Versicherung an.“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.